Produkte Zahnriemen

Endlose Kraftübertragung

Spezielle Zahn- und Keilriemen für die Steuerung von linearen Bewegungen, synchronen Förderanlagen und Antriebssystemen finden heute Anwendung in vielen verschiedenen Industrien. So werden diese Produkte beispielsweise erfolgreich in der Automatisierungs- und Handhabungstechnik, Hygiene- und Verpackungsindustrie sowie in der Kartonagen-Produktion eingesetzt. Innerhalb der jeweiligen Produktionsprozesse sind insbesondere diese Riemen für eine reibungslose Kraftübertragung und bedingungslosen Antrieb verantwortlich.

Der rasante Fortschritt im Maschinenbau macht hierbei verstärkt den Einsatz wirklich leistungsfähiger bzw. langlebiger Riemen vonnöten, denn nur ein derart homogenes Produkt kann den immer stärkeren Kräften, steigenden Geschwindigkeiten und Belastungen standhalten.

So verwundert es nicht, dass Kunden aus aller Welt auf Riemen aus dem Hause AFH-Antriebstechnik vertrauen.

PU-Zahnriemen mit Stahlgewebe- oder Aramideinlage:

Teilungen:

T2,5, T5, T10, T20, AT5, AT10, AT20, ATL5, ATL10, STD 5M, STD 8M, HTD 5M, HTD 8M

Ausführungen:

Standard- und Sonderlängen

Breite bis max.:

450 mm bei Teilung T10 und H

Neopren-Zahnriemen mit Glasfaser-Zugträger:

Teilungen:

HTD 5M, 8M, 14M und XL, L, H, XH

Zahn- und Keilriemenscheiben:

Standard- und Sonderausführungen (nach Zeichnung) aus Aluminium, Stahl, Grauguss oder Kunststoff.

Zahnriemen

Zum Seitenanfang